Revier- & Streifendienst

Absolute Sicherheit gab und wird es nie geben.

Selbst durch den beeindruckenden Aufmarsch der staatlichen Sicherheitskräfte von Polizei, Bundespolizei oder Bundeswehr ist absolute Sicherheit nicht zu verwirklichen. Ziel aller Sicherheitsmaßnahmen muss es also sein, schädigende Ereignisse gegen Personen, Unternehmen und deren Eigentum auf ein akzeptables Minimum zu reduzieren.

Um das Sicherheitsrisiko zu minimieren bieten wir Ihnen selbstverständlich auch in folgenden Bereichen unsere Dienste an:

  • Begleit- & Personenschutz
  • Chauffeurdienste

Das Gefühl von Unsicherheit ist in den mehr oder weniger ausgeprägten Befürchtungen jedes Einzelnen verankert, ggf. selbst Opfer einer Straftat oder Belästigung zu werden. Der überwiegende Teil der Bevölkerung denkt dabei an Raub oder körperliche Gewalt. Frauen sehen sich durch diese Risiken der Straßenkriminalität besonders bedroht. Jeder zweite Bundesbürger befürchtet, dass in den kommenden zwei Jahren in seiner Wohnung oder in sein Haus eingebrochen werden kann. Um auch diesem Sicherheitsbedürfnis von Privatpersonen Rechnung tragen zu können, bieten wir Ihnen auch in solchen (aktuellen) Fällen unsere Dienste an:

  • Revier- & Kontrolldienste
  • „House – Sitting“

Derartige Bedenken führen immer wieder zu der Forderung, für mehr Präsenz uniformierter Polizeibeamter im Straßenbild zu sorgen, obwohl sie tatsächlich weniger nützen als allgemein angenommen wird. Jeder Polizeipraktiker weiß, dass Polizeibeamte in zivil auch auf der Straße die größeren Erfolge haben. Wirtschaftskriminalität mit der häufig erheblichen Schädigung von Unternehmen wird vom Individuum dagegen nur abgeschwächt wahrgenommen. Derartige Schädigungen kann man sowohl präventiv als auch im Nachhinein verfolgen, um den Initiator zur Rechenschaft zu ziehen:

  • Detektei

Veranstaltungen jeglicher Art werden immer wieder von Personen gestört, die durch ihr Verhalten, ihre Aufdringlichkeit oder Unberechenbarkeit auffallen und den harmonischen Ablauf nachdrücklich beeinträchtigen können. Polizeiliches Einschreiten gegen dieses nonkonforme Sozialverhalten ist nicht möglich – und in der Regel auch unerwünscht. Durch sichtbare Präsenz unserer Prodetekt–Mitarbeiter können diese Risiken bereits auf einer niedrigen Einschreitschwelle ohne Aufsehen unterbunden werden. Bei Veranstaltungen sorgen wir dafür, dass Sie „den Kopf frei haben“ und sich voll auf Ihre Aufgaben konzentrieren oder sich einfach amüsieren können – ohne Störung durch unerwünschte Gäste.